Zum Wochenstart präsentiere ich Euch ein richtig schönes, schweres Hochtaunus-Rätsel! Wen habe ich da wo im Arm?

Und wer weiß ein bisschen mehr zu berichten? 😉 Werbeanzeigen

Zum Wochenstart gibt es mal wieder ein Hochtaunus-Rätsel für Euch. <3

Wo steht denn dieser lustige Wasserhahn?

Ein wirklich himmlischer Ort auf 400 m Höhe! Ein Nachmittag im Kempinski Falkenstein!

Falkenstein ist ein Stadtteil von Königstein im Taunus mit gerade mal 2700 Einwohnern. Mit dem Auto ist man schon von Rödelheim in ca. 25 min dort. Die Burgruine Falkenstein ist das Wahrzeichen des Ortes. Man kann sie von überall bewundern und auch beklettern. Einfach so weit fahren wie möglich um zum Bergweg zu gelangen. Auto„Ein wirklich himmlischer Ort auf 400 m Höhe! Ein Nachmittag im Kempinski Falkenstein!“ weiterlesen

Hallo liebe Ratefüchse! Zur Wochenmitte schenke ich Euch mal wieder ein schmuckes Hochtaunus-Rätsel!

Was zeige ich Euch denn da heute am 27.3.2019? Dürfte nicht all zu schwer sein, oder?

Am heutigen 3.3.19 habe ich ein schönes Sonntags-Hochtaunus-Rätsel für Euch!

Eigentlich nicht schwer, oder? 😉 Wo waren wir da unterwegs?

Ratefüchse aufgepasst! Was zeigt denn das heutige Hochtaunus-Samstagnacht-Rätsel? ;-)

Wo hatte ich denn am heutigen Samstagabend unter anderem die Freude meine Tochter „live on stage“ zu sehen? Und welche Show, auf welcher Bühne habe ich denn da erlebt?

Schönen guten Abend an alle Sonntags-Rätsler! Heute gibt ein Geburtstags-Hochtaunus-Rätsel für den Vadder. Und natürlich auch für Euch. ;-)

Wo habe ich vorhin dieses freundliche Stroh-Brautpaar entdeckt?

Und mit den Königen am 6.1. kommt das 1. Hochtaunus-Rätsel daher!

An welchen historischen Ort waren wir da gerade?

Und weil heute Sonntag ist, auch gleich noch ein Hochtaunus-Sonntagsrätsel hinnerher! ;-)

Wo issen das? Wer weiß es als 1.? Und ich erinnere nochmal an den 24.12.! Immernoch ungelöst Freunde!!!! Tze, tze, tze….

Weihnachten gut überstanden? Lust auf ein bisschen Ratespaß?

Das Hochtaunus-Rätsel von Heiligabend wurde ja außer von meiner Mutter noch nicht gelöst. 😉Meine Mutter saß direkt neben mir beim bloggen und rief sofort: das ist doch wenn du von mmmmmmm nach mmmmm fährst!“ Genau! Voll gut mei mutter. 😂 Aber sonst? Noch kaa mucks! Also- 24.12.18 ist noch ungelöst! 👉🏻 Hier trotzdem noch ein„Weihnachten gut überstanden? Lust auf ein bisschen Ratespaß?“ weiterlesen

Und weiter geht es mit dem Frankfurtmainblog-Rätsel-Wochenende!

Der Samstag startet wieder im Taunus. Wo befinden wir uns da gerade und was zum Geier fährt da vor uns? Wer weiß es? 🙂

Und ab jetzt gibt es für Euch mal wieder ein Potpourries an Rätseln! Frankfurt-Rätsel und Hochtaunus-Rätsel im fliegendem Wechsel das ganze Wochenende!

Start: Hochtaunus-Rätsel „Inside“! In welchem Restaurant verweile ich da und geniesse regionale und individuelle Küche auf hohem Niveau? (Und nix Schickimicki- griffig alles. Wir schwören auf die Location!)

Und des Nachts noch ein verspätetes Hochtaunus-Nikolaus-Rätsel.

Wo ist das? (Und bitte nicht nur die Stadt nennen. Das ist easypiesy! Genaue Standortbenennung. Bitte. <3)

Und es geht weiter mit dem Hochtaunus-Rätsel! Wo steht denn diese mittelalterlich anmutende Kirche?

Tipp: Sie liegt sehr weit oben auf dem Berg und man hat von dort oben einen brutal tollen Ausblick über Frankfurt bis hin nach Hanau. Bei gutem Wetter natürlich. 😉

Und natürlich kommt zum Abend noch das Pendant zum Frankfurt-Rätsel. Wo habe ich denn heute das Hochtaunus-Rätsel geknipst?

Einfach oder schwer? (Kleiner Tipp: wir befinden uns am Stadtrand. Wenn man dort weitergeht kommt nur noch Wald.)  

Hier mal ein sehr lustiges Hochtaunus-Rätsel!

Wo finden wir denn dieses brutal lustige Schild! Wer weiß es?

Das Hochtaunus-Rätsel zeigt ein Bild von gestern und kündigt einen großen 4-tägigen Event an….

…der heute, am 31.08.2018, beginnt. Und zwar welchen, wo und was sehen wir auf dem Foto? 🙂  

In der Geburtstagswoche von Frankfurtmainblog wird es ein Feuerwerk an Frankfurt- und Hochtaunus-Rätseln regnen! Hier das 1.!

Achtung- super schwerer Anfang! Frankfurt oder net? Und dann: Wo sind wir da und was erklärt der Platz, was seht Ihr, was hat das zu bedeuten? 🙂