Schönen guten Abend an alle Sonntags-Rätsler! Heute gibt ein Geburtstags-Hochtaunus-Rätsel für den Vadder. Und natürlich auch für Euch. ;-)

Wo habe ich vorhin dieses freundliche Stroh-Brautpaar entdeckt?

Für das Wochenende habe ich am gestrigen Freitag ein, wie ich finde, wunderbares Hochtaunus-Rätsel eingefangen!

Wo war ich da genau? Schwer oder einfach? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Und mit den Königen am 6.1. kommt das 1. Hochtaunus-Rätsel daher!

An welchen historischen Ort waren wir da gerade?

Und weil heute Sonntag ist, auch gleich noch ein Hochtaunus-Sonntagsrätsel hinnerher! ;-)

Wo issen das? Wer weiß es als 1.? Und ich erinnere nochmal an den 24.12.! Immernoch ungelöst Freunde!!!! Tze, tze, tze….

Zum Jahresende hau ich natürlich noch ein paar Rätsel raus. Da sich ja doch einige Taunus-Kenner unter Euch befinden, machen wir mal mit dem Hochtaunus-Rätsel weiter!

„Wenn die stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch wieder ruhiger“, sagte schon Karl Valentin. Deshalb kleiner Tipp: fahrt mal ne Runde durch den Taunus. Steigt aus und spaziert ein bisschen. Man kommt runter und kann das Jahr mal Revue passieren lassen. 😉 Wo waren wir da?

Weihnachten gut überstanden? Lust auf ein bisschen Ratespaß?

Das Hochtaunus-Rätsel von Heiligabend wurde ja außer von meiner Mutter noch nicht gelöst. 😉Meine Mutter saß direkt neben mir beim bloggen und rief sofort: das ist doch wenn du von mmmmmmm nach mmmmm fährst!“ Genau! Voll gut mei mutter. 😂 Aber sonst? Noch kaa mucks! Also- 24.12.18 ist noch ungelöst! 👉🏻 Hier trotzdem noch ein„Weihnachten gut überstanden? Lust auf ein bisschen Ratespaß?“ weiterlesen

Frohe und besinnliche Weihnachten 2018!

Liebe frankfurtmainblog-Fans! Ich wünsche Euch 3. schöne und ruhige Weihnachtstage. Voll von ❤️ und gutem Essen und vielleicht auch der ein oder anderen Aufmerksamkeit. Ich persönlich freue mich auf das Beschenken. Ich mach mir ja immer Gedanken, was der Beschenkte toll finden würde und dann besorge ich das oder mach das selber. Denn ich weiß,„Frohe und besinnliche Weihnachten 2018!“ weiterlesen

Hier kommt das Hochtaunus-Rätsel am Sonntag, den 9.12.18!

Was sehen wir hier? Wer hat ne Ahnung? 😉  

Und weiter geht es mit dem Frankfurtmainblog-Rätsel-Wochenende!

Der Samstag startet wieder im Taunus. Wo befinden wir uns da gerade und was zum Geier fährt da vor uns? Wer weiß es? 🙂

Und ab jetzt gibt es für Euch mal wieder ein Potpourries an Rätseln! Frankfurt-Rätsel und Hochtaunus-Rätsel im fliegendem Wechsel das ganze Wochenende!

Start: Hochtaunus-Rätsel „Inside“! In welchem Restaurant verweile ich da und geniesse regionale und individuelle Küche auf hohem Niveau? (Und nix Schickimicki- griffig alles. Wir schwören auf die Location!)

Und es geht weiter mit dem Hochtaunus-Rätsel! Wo steht denn diese mittelalterlich anmutende Kirche?

Tipp: Sie liegt sehr weit oben auf dem Berg und man hat von dort oben einen brutal tollen Ausblick über Frankfurt bis hin nach Hanau. Bei gutem Wetter natürlich. 😉

Und erneut spät am Tage und schon wieder kredenze ich zwei Rätsel. Ha! ;-) Dieses Mal beginnen wir mit dem Hochtaunus-Rätsel. ;-)

Wo issen das? 🙂 Ich weiss- nicht einfach- dafür richtig rätselig. hahahahahahahha Und die Benennung der Stadt reicht mir hier nicht aus- ich sags nur vorab. hahahahahha!

Und natürlich kommt zum Abend noch das Pendant zum Frankfurt-Rätsel. Wo habe ich denn heute das Hochtaunus-Rätsel geknipst?

Einfach oder schwer? (Kleiner Tipp: wir befinden uns am Stadtrand. Wenn man dort weitergeht kommt nur noch Wald.)  

Hier mal ein sehr lustiges Hochtaunus-Rätsel!

Wo finden wir denn dieses brutal lustige Schild! Wer weiß es?

Das Hochtaunus-Rätsel zeigt ein Bild von gestern und kündigt einen großen 4-tägigen Event an….

…der heute, am 31.08.2018, beginnt. Und zwar welchen, wo und was sehen wir auf dem Foto? 🙂