Frankfurtmainblog inklusive Sunny und mir wünschen Euch einen superguten Rutsch in 2018! 

Nach der längeren Pause wird der Blog in 2018 mit allerlei Neuem überraschen! Ich hoffe, dass Ihr mich so zahlreich und interessiert wie bisher weiter begleitet!  Seit August 2016 wächst frankfurtmainblog weiter und weiter und es macht immer mehr Freude!  Auf ein wunderbares, gesundes,  glückliches und erfolgreiches und gutes neues Jahr 2018! ❤️❤️❤️

In der Weihnachtsbäckerei Teil 3 – Backen für Fortgeschrittene „Schokomakronen“

Dieses Rezept ist nix für Anfänger. 🙂 Aber machbar. 🙂 Traut Euch! Als Erstes sag ich Euch mal, was Ihr braucht. Zutatenliste: 3 Eiweiß Saft von einer kleinen Zitronen 200 g Zucker 150 g gemahlene Haselnüssen 100 g geriebene Schokolade 1 Päckchen Vanillezucker 1 Esslöffel Kakao 1 Teelöffel Zimt Jetzt geht´s los. Stellt Euch drauf ein,„In der Weihnachtsbäckerei Teil 3 – Backen für Fortgeschrittene „Schokomakronen““ weiterlesen

Backen für Anfänger! In der Weihnachtsbäckerei Teil 2 – Rubrik: „Super schnell & super einfach!“ – „Schokobutterplätzchen“

Für die, die es nicht so drauf haben oder sogar noch nie gebacken haben, weder Kuchen noch Plätzchen, zauber ich mal ein total einfaches Rezept aus dem Hut. 😉 Und ich versuche auch, das Wenige ganz genau und für Jedermann zu erklären. Nun gut. Paar Zutaten braucht Ihr, aber nicht sehr viele. Zutatenliste: 180 g„Backen für Anfänger! In der Weihnachtsbäckerei Teil 2 – Rubrik: „Super schnell & super einfach!“ – „Schokobutterplätzchen““ weiterlesen

In der Weihnachtsbäckerei – die Plätzchen Saison wurde eröffnet! 1. Runde: Honig Plätzchen

Dieses Jahr begann unsere Plätzchen-Back-Saison mit Sunnys Wunsch Lebkuchengewürz zu kaufen, um damit zu backen. Ich war erst skeptisch, da ich wirklich schon viel gebacken habe, aber Lebkuchengewürz hab ich nie benutzt. Aber sie war nicht davon abzubringen. Also eingepackt und zu Hause als erstes unser Lieblings-Weihnachts-Backbuch geschnappt und zufälligerweise klappte ich das Buch auf„In der Weihnachtsbäckerei – die Plätzchen Saison wurde eröffnet! 1. Runde: Honig Plätzchen“ weiterlesen

Herzhafte Waffeln! Ob vegetarisch oder nicht- haut rein, was ihr wollt! ;-)

Wer ein Waffeleisen zu Hause hat, sollte es immer mal wieder rauskramen. Bei uns passiert das alle paar Monate, dann haben wir eine Waffel Epoche. Nach einiger Zeit sind wir dann der Waffeln wieder überdrüssig und packen das Waffeleisen für paar Monate weg. 😉 Neben den süßen Waffeln, gibt es ja noch die herzhafte Variante.„Herzhafte Waffeln! Ob vegetarisch oder nicht- haut rein, was ihr wollt! ;-)“ weiterlesen

Der Klassiker der Rezepte zur Erinnerung- macht Euch doch eure Pizza mal wieder selbst!!!!

Naja selbstgemacht-fast- also den Teig könnte man auch noch selbst machen, aber da habe ich den klassischen fertigen Pizzateig zum Anrühren genommen. Schwups in den Thermomix mit der beiliegenden Trockenhefe, Öl und 200 ml Wasser, im Fall des Thermomixers schön beim mixen schon erwärmen, ich mach immer noch ne Prise Salz oder selbstgemachtes Kräutersalz dran,„Der Klassiker der Rezepte zur Erinnerung- macht Euch doch eure Pizza mal wieder selbst!!!!“ weiterlesen

Kartoffelpfanne (vegan oder mit Fleisch)

Die Kartoffelpfanne bietet sich wunderbar an, um Reste vom Vortag noch einmal frisch aufzubereiten. So bekommt ein völlig neues Gericht hin und die Reste vom Grillen werden noch an den Mann gebracht. (ich persönlich bin einfach ein Freund davon Essen nicht wegschmeißen zu müssen) Die Kartoffelpfanne bietet sich aber auch wunderbar als veganes Gericht an!„Kartoffelpfanne (vegan oder mit Fleisch)“ weiterlesen

Lachsröllchen

Leckere Lachsröllchen ruckzuck vorbereitet!   Zubereitungsschritte Zutaten 1 Pkt. American Toast (Weizen oder Vollkorn) 1 Pck. Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnittener 1 Pck.  Frischkäse (pur) Schnittlauch, Dill, Zitrone Schritt 1: Lachs entweder kleinhacken oder mit einem Mixstab pürieren. Das entscheidet nach Gusto, manche mögen es lieber als rosafarbene Creme, manche mehr weiss mit Lachsstückchen drin. Schritt 2: Den Frischkäse dazugeben, ebenso„Lachsröllchen“ weiterlesen

Vegetarisch: Gefüllte Champignons mit Frischkäse

Zubereitungsschritte Zutaten mittelgroße oder große Champignons frische Petersilie Frühlingszwiebeln rote Zwiebel Knoblauch 1 Pck. Frischkäse Pfeffer, Salz oder Kräutersalz, Oregano, Thymian Parmesan Comte Hartkäse   Schritt 1: Von den Champignons die Stiele entfernen und kleinhacken. In eine Pfanne geben. Knoblauch zerdrücken, hinterherwerfen. Auch ne halbe Zwiebel, bei, ich sag mal 6 mittelgroßen Pilzen. Pfeffer, Salz und„Vegetarisch: Gefüllte Champignons mit Frischkäse“ weiterlesen