Hervorgehoben

St. Martin 2019! An welcher Stelle knipse ich da das Frankfurt-Rätsel?

Na? Welcher Ratefuchs löst als 1.? 😎

Hervorgehoben

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne… Es ist wieder Zeit zum Singen und Basteln! Juhu! ;-) St. Martin steht vor der Tür!

Juhu auch, wenn man in den letzten Jahren so super gebastelt hat, dass das eigene Kind nicht etwas Neues basteln möchte, sondern die bereits vorhandenen Laternen ausführen möchte! YES!!!

Schadet auch nix, mal nur die Feierlichkeiten mitzunehmen, ohne riesen Aufriss vorher. 🙂

Für die, die nicht soviel Glück haben- also keine Laterne übrig haben aus den letzten Jahren oder zusätzlich zu den Laternen, die die Kids im Kiga oder in der Schule z.B. basteln, noch eine weitere Laterne basteln möchten, zeige ich noch einmal, was wir so gemacht haben und wie.

Die Eule war eine gekaufte Vorlage- das heißt aber nicht, dass man nur bisschen falten muss und das Ding ist im Säckl!

Nein, nein- ordentlich arbeiten, falten, kleben, warten und richtig trocknen lassen und die Anweisung genau durchlesen und net ´huddeln´!!! Dann wird es was und hält- mindestens noch fürs nächste Jahr! hahahaha. 😉

Die Jahre zuvor haben wir diese ´Schmuckstücksche´ kreiert:

Wenn Ihr nun also ausgestattet seid, noch ein St. Martins Tipp von uns!

Dieses Jahr fällt St. Martin auf einen Montag. Und zwar übermorgen. Das führt dazu, dass wir am Montag, ab 16 h mit Sunnys Hort hier in Bad Homburg um die Häuser streifen werden.

Unser Martinsumzug kollidiert also dieses Jahr mit dem großen und spektakulären Martinsfeuer im Güthersburgpark. Alljährlich richtet der Abenteuerspielplatz e.V. diesen tollen Event im Nordteil des Frankfurter Parks aus und es ist schon ein faszinierender Anblick, die tausenden Laternen zu sehen, die wie leuchtende Punkten massenhaft in den Park pilgern und ihn beleuchten. Und dann dieses monströse Feuer….. einfach Magisch!

Hier also für Euch auch noch die Infos zum kommenden Montag, den 11.11.2019:

75242247_10220587914472102_7734291658262446080_n.jpg
Am 11. November 2019 findet das alljährliche Martinsfeuer im Günthersburgpark statt. Rund um das Lagerfeuer, dem größten Martinsfeuer Frankfurts, wird alles für einen stimmungsvollen Abend geboten. Es wird Glühwein, Kinderpunsch, Bratwürstchen und andere Leckereien, Musik und die St. Martin-Geschichte als Schattenspiel geben, aufgeführt von den Kindern vom Abenteuerspielplatz Günthersburg.

Image © Abenteuerspielplatz Riederwald e. V.

 

 

Hervorgehoben

Nach dem Frankfurt-Rätsel vom gestrigen Freitagabend, gibt es zum Wochenend-Start gleich das nächste Rätsel!

Das dürfte nicht schwer sein. Eine sehr populäre und bekannte Stelle in Frankfurt am Main!

PHOTO-2019-11-08-20-14-31

Hervorgehoben

Das 1. Frankfurt-Rätsel im November 2019 zeigt welche Stelle?

Wo bin ich da und wer ist diese Frau und wo steht sie? 🙂

image_b563239e-2804-4a22-b23b-ab61d27019f4.img_9938

Hervorgehoben

Eierquiche mit Speck und Zwiebeln

Es ist mal wieder Zeit für Quiche. Ich werde mir für heute und die kommenden Wochen ein paar verschiedene Varianten backen! die anderen friere ich einfach ein und back sie nach belieben auf. 😉

Das Rezept besteht sozusagen aus drei Teilen. Lasst Euch davon nicht abschrecken! Es ist alles gar nicht so schwer. Und wenn ihr es einmal raus habt, geht´s Euch locker von der Hand und kann in Zukunft in den verschiedensten Variationen ausprobiert werden.

Ich erkläre es gaaaaanz langsam, mit Foddos, ganz anschaulich. Also ich versuche es. 😉 Ist aber echt nicht schwer und in das Ergebnis könnt Ihr Euch reinsetzen- versprochen! Ich kann so einen Quiche über den Tag allein gegessen- ich sage es nur! 😉

wp_20161027_004

Alles in Allem braucht ihr das:

5 Eier

ca. 120 g Butter

240 g Mehl

Speck

Zwiebeln aller Art. Viele. 🙂

Sahne, Milch, Wasser

Muskatnuss, Pfeffer, Salz

Knoblauch, Petersilie

 

 

Also- beginnt mit dem Teig, denn der muss dann noch 1 Stunde in den Kühlschrank.

Zutaten Mürbeteig:

1 Ei

120 g Butter

240 g Mehl; (Type 405)

bißchen kaltes Wasser

wp_20161027_010

Mehl, Butter, Ei in der Reihenfolge vermengen und soviel Wasser dazu geben bis der Teig locker aus dem Mixer rauszunehmen ist.

wp_20161027_012

Kurz zusammen kneten und in Klarsichtfolie einpacken.

wp_20161027_015

Rollt es gut zusammen und ab in den Kühli.

wp_20161027_016

1 Std kalt stellen.

wp_20161027_019

Jetzt habt Ihr Zeit genug, um die Massen an Zwiebeln zu schneiden. Ich empfehle so einen Zwiebelschneider.

wp_20161027_020

Thermomix geht natürlich auch- hat aber nicht jeder. Das ist ne super Alternative.

Zutaten Speck/Zwiebel-Mischung:

Speck

2 Rote Zwiebeln

normale Zwiebeln (8 Kleine)

200 g Frühlingszwiebeln oder -lauch

1 Knoblauchzehe

Petersilie

wp_20161027_023

Mit dem klein geschnittenen Speck in die Pfanne.

wp_20161027_024

Stellt Euch darauf ein, dass Ihr heult. Es sind einfach so viele Zwiebeln, die ihr bearbeitet. 😉

wp_20161027_027

Wer die Frühlingszwiebeln nicht vergessen hat, kann sie auch noch schneiden und später mit der Petersilie unter die angebratene Masse unterheben.

Zutaten Eier/ Sahne Gemisch:

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

4 Eier

50 ml Milch

250 ml Sahne

wp_20161027_028

Die Pfanne beiseite stellen, abkühlen lassen und schnell noch die „Auffüllsoße“ aus Eiern, Sahne, Milch Salz, Pfeffer und Muskat zusammenhauen. Ich hab es nur im Topf gemacht, weil er da stand. Es wird nicht erhitzt!!!

wp_20161027_029

Jetzt wird es bisschen „tricky“, denn der Teig muss ausgerollt werden.

wp_20161027_032

Die halbe Miete ist ein guter, kühler Teig, den in jetzt ungefähr in der Größe eurer Backform ausrollen solltet.

wp_20161027_035

Mehlt alles ein. Untendrunter, obendrüber, Nudelholz. Und arbeitet nicht zu langsam, damit der Teig nicht zu warm wird.

wp_20161027_036

Die Dicke des Teiges macht nicht zu dünn und nicht zu dick, aber so, wie ihr es am Liebsten mögt. 😉

wp_20161027_037

Den ausgerollten Teig legt ihr jetzt in die Backform und drückt ihn leicht an. Er muss natürlich auch an den Rändern hochgehen, damit er die Füllung halten kann.

wp_20161027_039

Die Zwiebel-Speck-Füllung auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen.

wp_20161027_040

Den Rand kann man manuell nacharbeiten. Er soll alles gleichmäßig abdecken und nicht überlappen!

wp_20161027_042

Ihr seht, von innen habe ich den teig durch drücken gleichmäßig verteilt. Das sieht später niemand mehr. 😉

wp_20161027_046.jpg

Jetzt gießt ihr langsam die Eier-Sahne-Mischung ein.

wp_20161027_048.jpg

Und füllt es auf. Dadurch, dass ich nicht viel Füllung hatte (Frühlingszwiebeln oder -Lauch vergessen) ist es etwas weniger Gesamtfüllung geworden. Bisschen Luft braucht es aber, denn das ganze geht schon etwas in die Höhe.

wp_20161027_049

Trotzdem top geworden.

wp_20161027_051

Nicht nur außen, auch innen.

wp_20161027_052

Dazu ein Blattsalat- perfekt!

Hervorgehoben

Bevor der 1. Schnee hernieder kommt, dürft Ihr noch ein regnerisches Frankfurt-Rätsel lösen?

An welche Frankfurter Stadtgrenze sind wir da mit dem Frankfurt-Rätsel?

image_bbeca739-552c-4b90-86c4-9f8a67c2014d.img_9670

Hervorgehoben

Zu später Stunde muss ich Euch noch ein Frankfurt-Rätsel mit in die Nacht geben! Wo issen das? :-)

An welchem Ort ist das Frankfurt-Rätsel an diesem späten Donnerstagabend

des 24.  Oktobers und was war denn da los?

image_4ca2b654-e9bf-4b5a-a6f8-00bba47615ea.59364483234__741ea1e0-3170-498c-9139-f7f8c644adfe

Hervorgehoben

Hier habe ich, wie ich finde, ein Sahneschnittchen unter den Frankfurt-Rätseln geschossen. Wo haben wir uns da gestern rumgetrieben?

Also- ich mag es einfach das Foto. 😉

Wer hat denn noch ein bisschen „background“-Wissen und lässt uns daran teilhaben? 👉🏻👍🏻👏🏻

Hervorgehoben

Das Frankfurt-Rätsel am 21.10.19 ist, zum „wieder einrätseln“ am Wochenanfang, mal nicht so schwierig! Wo war ich da?

Wer weiß es? 

image_e59d4484-97c8-4372-a284-00acb409882f.img_9668

Hervorgehoben

Event-Tipp: Schloss-Detektive im Einsatz! Auf den Spuren von Lisbeths Brosche!

Da wir dieses aufregende Abenteuer schon erleben durften, können und wollen wir Euch diesen Tipp für heute noch schnell mitgegeben! Unten stehend findet ihr die Telefonnummer und E-mail Adresse. Wenn ihr Interesse habt mit eurem Kind auf Schatzsuche im Bad Homburger Schloss zu gehen- schnell noch anmelden!

Hier unser Erfahrungsbericht

über Event-Tipp: Schloss-Detektive im Einsatz! Auf den Spuren von Lisbeths Brosche!

Hervorgehoben

Zum Wochenstart präsentiere ich Euch ein richtig schönes, schweres Hochtaunus-Rätsel! Wen habe ich da wo im Arm?

Und wer weiß ein bisschen mehr zu berichten? 😉

img_7437.jpg

Hervorgehoben

Der Frankfurter Herbst zeigt sich ja nahezu im Dauerregen-Modus. Das Frankfurt-Rätsel zeigt das…

Und zwar von wo?

Und welche Stelle, in welchem Stadtteil sehen wir da?

Hervorgehoben

Zum Tag der Deutschen Einheit hier noch mein Frankfurt-Rätsel als Beitrag! 😉 Wo bin ich da genau unterwegs?

Wer erkennt die Stelle? In welchem Stadtteil befinden wir uns da? Usw. 👉🏻😎🧐
Hervorgehoben

Wirklich – von Herzen vielen Dank für die unglaublich vielen Geburtstagswünsche!

In besonders intensiver und unvergesslicher Erinnerung an dieses vorletzte Septemberwochenende, werden mir speziell 6 Personen bleiben!

Die Eine, die sowieso ein Teil meines Ichs ist und eh immer an meiner Seite und die immer bei und zu mir steht:

Sunny! Keine ist wie du! ❤️

Dann war da diese Person, die spontan in mein Leben geplumpst ist und sich damit nun alles verändern wird.

(Ps.: frankfurtmainblog wird bestimmt daran wachsen, samt seiner Autorin.) 🙏🏻

Die nächsten zwei Personen begleiten mich schon seit Jahren. Separat von einander.

Doch beide haben final dafür gesorgt, dass die Zahl 43 für mich unvergessen bleibt!

Dann haben wir noch die 2 Personen, die das Schicksal heute in mein Leben gespült hat. 😉

Ihr werdet es vielleicht noch vor Schichtende lesen. ….deshalb wollte ich die Danksagung auch noch heute Nacht fertigstellen und veröffentlichen.

Danke euch Beiden. Weil ihr Menschlichkeit lebt & auch das „sich wahrnehmen können“. Und es sogar schafft, dies nicht nur privat zu leben. Und ich möchte mich auch für euer Geburtstagsgeschenk bedanken. (Ich bin immer noch sehr gerührt…)

War ein krass andersartiger, sehr intimer & intensiver Geburtstag. Ich denke, ich kann heute schon sagen, dass es der einschneidenste & spektakulärste & bewegendste Geburtstag meines Lebens gewesen ist & sein wird!

Es wird Zeit die Perspektive zu ändern und neue Wege zu gehen!

Euch allen da draußen, die mir so viele Nachrichten habt zukommen lassen, wie zb diese:

Liebe Jana, ich wünsche dir für dein neues Lebensjahr viele Glücksmomente, Menschen mit denen du lachen kannst und Zeit, dich und das Leben zu spüren. Alles Liebe.

Oder:

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Ehrentag. Erfolg und Glück sollen Dich auch im kommenden Jahr immer mal wieder heimsuchen. Vor allem und das ist Wichtiger, Gesundheit und Kraft mögen Deine ständige Begleiter sein! Verbunden mit lieben Grüßen

Einfach danke an tatsächlich mehrere Hunderte, die an mich gedacht und mich angerufen, mir vorgesungen oder mir geschrieben haben! Das freut & rührt mich. 😘 Danke.

Auch oder besonders freue ich mich, dass mein Blog so einen Anklang bei euch findet & er euch unterhält.

So. Zum Abschluss dieses Blogs möchte ich euch dieses Gedicht mitgeben, dass ich gerade im Netz gefunden habe.

Aber auch denen, die mich zwar nicht vergessen haben 👊🏻👉🏻😎, aber sich nicht bei mir gemeldet haben, möchte ich einen großen Dank aussprechen! Das hatte, denke ich, auf lange Sicht gesehen, was – ich nenn es jetzt einfach „Befreiendes“!

Alles wird gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende!

Gute Nacht & hier der Text:

Manchmal ändert sich ein Leben von heute auf morgen!
Manchmal dauert es etwas länger und plötzlich sieht man,
irgendetwas ist anders.
Man merkt es schon beim Aufstehen und denkt darüber nach, was es wohl sein mag?!
Während man sich was zum Aufwachen eingießt,
merkt man: der Kaffe riecht anders, der Tee hat eine andere Farbe, die Cola hat heute nicht so viele Blubberblasen und man grübelt weiter!
Und dann merkt man: Ich hab mich verändert!!! Ich bin anders geworden!
Ich hab mich weiterentwickelt und ich will etwas Neues für mich, mein Leben, meine Zukunft!
Man wird wissensdurstig nach diesem „Etwas“, das anders ist und das Leben verändert.
Man bekommt Elan und neuen Schwung und das Wissen, daß man nicht auf einer Stelle tritt!
Das einzig Schwierige daran ist, daß andere sofort merken, daß man sich verändert und geändert hat.
Viele werden das nicht verstehen, einige werden es nicht gutheissen, aber nicht DIE müssen damit zurechtkommen, sondern man selbst!
Aber ganz so schlecht ist es nicht, daß man sieht, wer nicht mit einem zurechtkommt.
Erkennt man nicht wahre Freunde daran, daß sie einem auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen und für einen da sind? Sind sie es nicht, die einen wirklich akzeptieren?
Und wenn man dann verstanden hat, daß man gerade einen Schritt vorangegangen ist im Leben, sieht man zurück und merkt, welchen Ballast man zurückgelassen hat! Man spürt wie einem ein Stein von Herzen fällt, wie frei man atmen kann ohne diese Belastung!
Ein Stück leichter! Einen Schritt weiter im Leben! Ein Stück gewappneter gegen den Sturm, der einem manchmal entgegenschlägt!
Martina Kis

Hervorgehoben

Zur Abwechslung möchte ich heute ein schönes Hochtaunus-Rätsel in die Runde werfen! Wer erkennt die Stelle?

Na? Von wo hat man so einen spektakulären Blick? 😎

Hervorgehoben

Zu später Stunde habe ich noch was Feines vom Wochenende für Euch! Wo überquert das Frankfurt-Rätsel da gerade einen Bahnübergang?

In welchem Frankfurter Stadtteil befinden wir uns da? 😉

Hervorgehoben

Geheimtipp: Herbstspaziergang im Oberurseler Wald!

wp_20160928_103

Der Herbst ist da!

Teils ja sehr sonnig, wie dieses Wochenende. 😎

Und da wir in den Genuss kommen, im September, zum Beispiel wie ich, im Top durch die Gegend zu laufen, heißt es: raus auch mit euch und den Herbst mit all seinen Highlights genießen!

Sunny und ich wollten mal schauen, was die Kastanienbäume im Oberurseler Wald so machen!

Vorweg- egal ob Maronenzeit oder nicht- die Oschler Heide im Herbst- ein Traum und unbedingt weiter zu empfehlen!!! Es ist sooooooo schön da und mit dem Auto nur ein Katzensprung von Frankfurt entfernt! Von Frankfurt-Rödelheim über Steinbach sind es nur 14,0 km und ca. 22 Minuten. Von unserem neuen Wirkungskreis sind es nur 5 Minuten. 👍🏻

In Oberursel angekommen fahrt Richtung Kronberg und biegt beim „Heidekrug“ nach links ab.

Am Parkplatz der Gaststätte links fahren und immer gerade aus bis es nicht mehr geht. Dort parkt ihr und könnt dort auf den Weg Richtung Spielplatz und Wald laufen. Das dauernd vom Parkplatz 3 min.

Vergesst nicht einen Hut oder eine Cap aufzuziehen. Wenn die Kastanienbäume reif sind, knallt es dort im Wald ständig die Dinger runter. Heute kamen bedingt Kastanien runter, da sie dieses Jahr deutlich später reif sind, als letztes Jahr. Aber das wird in einer Woche schon anders sein, denk ich.

Wenn es noch keine Maronen zu sammeln gibt, ist natürlich der Weg das Ziel. Einfach mitten reinlaufen in den Wald. So schön und so still und es gibt so viel zu erleben! Wir haben alles Mögliche eingesammelt, entdeckt und gestaunt. Wir sind Parcours gelaufen und haben uns versteckt. Es hat so Spaß gemacht und ist Wärmsten zu empfehlen. Auch in jedem anderem Wald umsetzbar, auch ohne Kinder. 😉 Einfach mal raus aus der Stadt und hineinlaufen- wirkt Wunder!

Nach 2 Stunden Wald mussten wir natürlich auf dem Rückweg wieder am Spielplatz vorbei. Das hieß mindestens ne Stunde noch dort „chillen“, denn der Spielplatz ist echt cool. Uuuuuuuuunnnnnddddd- ich habe dann doch den ersten Edelkastanienbaum gefunden, der gewillt war, mir ein paar Maronen zu schenken. Topkombination- Spielplatz, der umringt ist von Kastanienbäumen! Kind spielt, Mutter sammelt! 😉

Und tatsächlich konnte ich ein Tässchen voll Maronen mit nach Hause nehmen. Kind glücklich, Mutter ebenso. Erster Herbstspaziergang war ein voller Erfolg! Die ersten Septembertage bei ca. 20 Grad sollte man unbedingt draußen verbringen- lange bleibt es bestimmt nicht mehr so warm….

Hervorgehoben

Am 10.9.19 zeigt sich das Frankfurt-Rätsel mal wieder von seiner kniffligeren Seite!

Wo ist das? Wer weiß es?

Löst hier, auf Facebook oder Instagram!

Hervorgehoben

Und da heut Sonntag ist, gibt es gleich noch ein 2., ein historisches Frankfurt-Rätsel hinterher!

Ich denke, dass sollte jeder Stadtbewohner kennen und vor allem erkennen. 😉

Hervorgehoben

Zur allgemeinen Erhellung und Erheiterung, schenke ich Euch, an diesem trüben Septembersonntag, ein sonniges Frankfurt-Rätsel!

Wer weiss denn, wo wir da noch vor Kurzem waren und wo führt dieser Weg eigentlich hin? 😉

Hervorgehoben

Schon sooooo viel erlebt und gesehen an diesem Platz! Aber seit gestern ist dieser Ort nur noch positiv belegt! Das Frankfurt-Rätsel zeigt welche bekannte Stelle?

Hervorgehoben

Und weil das heute Nacht schon recht schwer war gibt es ein weiteres Frankfurt-Rätsel am Donnerstag! Wo ist denn das?

Ganz neu entstanden dieses Gebäude. Und es kommt rüber, als ob an dieser Stelle ein Fremdkörper in den Stadtteil geplumpst wäre…. ganz, ganz merkwürdig.

Weiß jemand was das sein soll bzw. was da passiert?

Hervorgehoben

So Ratefüchse! ;-) Bei dem Anklang haue ich am heutigen 5. September 2019 gleich das nächste Frankfurt-Rätsel raus!

Ich weiß, ich weiß. Hammerschwer! 
(Außer man ist Fahrradfahrer oder Fußgänger und oft in der City von a nach b unterwegs, oder hat einen Hund, den er oder sie in der Innenstadt auch gerne im Grünen ausführt, oooooooooooder man ist Gast eines bestimmten Hotels- dann kennt man vielleicht diese Stelle ebenso.

🙂

Hervorgehoben

Nach der Sommerpause meldet sich auch das Frankfurt-Rätsel zurück! Beginnen wir den Herbst 2019 damit:

Wer weiß denn, wo diese Hauswand zu sehen ist?

Hervorgehoben

Zur Wochenmitte und zum Einstieg des Tages folgt nun ein einfaches Frankfurt-Rätsel! Wo waren wir denn da?

Easy pisie oder? 😎

Hervorgehoben

Am späten Dienstagabend zeigt das Frankfurt-Rätsel welchen zauberhaften Ort?

Wer weiß, wo sich diese „muggeliche“ Ecke in Frankfurt befindet? Oder kann uns sogar erklären, was es sich mit der Skulptur auf sich hat. 👉🏻👏🏻👍🏻

Hervorgehoben

Spät, aber dafür um so fantastischer! Welches Fest katapultiert nicht nur das Frankfurt-Rätsel an diesem Wochenende in eine andere Welt?

Wo in Frankfurt waren wir da heute und wie heißt das Fest und überhaupt- was ist da denn los?

Hervorgehoben

In jeder Epoche belebt oder beliebt oder Beides! Auf welchem Platz waren wir gestern mit dem Frankfurt-Rätsel?

Ich denke, dass dürfte nicht schwer zu lösen sein….

Hervorgehoben

Heute zur Abwechslung mal wieder ein Hochtaunus-Rätsel! Und bei dem regnerischen Wetter ein ‚Inside-Rätsel‘! Wo sind wir da genau?

In welcher coolen Location waren wir denn da?

Kleiner Tipp: Neben Billard, schauen wir dort auch gern die Eintracht Spiele! 😎👉🏻🙌🏻

Hervorgehoben

Die 1. Version des 3. Frankfurt-Rätsel ist anscheinend verdunstet bei der Hitz! Einfach fott! 🤔 Ich versuchs hiermit nochmals! 👉🏻

Wo ist das? 😎

Jetzt bin ich aber gespannt! 😆

Macht mich stolz! 😘

Hervorgehoben

Nachdem das 1. Frankfurt-Rätsel eben so zackig erraten wurde…

check ich jetzt mal, ob das 2. Rätsel am heutigen Dienstag genau so hammer zügig aufgelöst werden kann! 👉🏻

Hervorgehoben

Hey Ihr erhitzten Ratefüchse! Was zeigt das Frankfurt-Rätsel heute an diesem heißen Julitag?

Wem kommt diese Stelle bekannt vor? 😁

Hervorgehoben

Gestern kam ich in den Genuss einer privaten CSD-After-Party in adäquater Location. Aus welcher Ecke durfte ich dort das Frankfurt-Rätsel für Euch festhalten?

Heute möchte ich gar keine genaue Straßennennung als Lösung von Euch hören- die „grobe“ Ecke reicht. 😉

Hervorgehoben

Heute haue ich mal mitten in der Nacht ein Frankfurt-Rätsel raus. Von wo sind wir da gegen 0 Uhr hergekommen?

Wir waren hier nach Ende der Veranstaltung auf dem Weg zu unserem Auto.

Also- wo waren wir heute Abend Gassi?

Und fetten Monsterdank an Herrn Schuster für nen super Abend, das Foto und überhaupt die Unterstützung.

Das gilt auch für Nils, Ingrid und Lupo! 😘😘😘

Hervorgehoben

Am 17.7.19 zeigt das Frankfurt-Rätsel welche Stelle?

Zusatzfrage für Kenner:

Zu welchem Frankfurter Stadtteil gehört dieser Ort?

Hervorgehoben

Das Frankfurt-Sonntags-Rätsel am 14.7.19 zeigt eine Stelle am gestrigen Abend.

Wo waren wir denn da unterwegs? 😉

Hervorgehoben

Welche Stelle zeigt das Frankfurt-Rätsel am 11. Juli 2019?

Schwer oder einfach? 😉

Wie immer ist ein Hinweis auf dem Bild zu sehen, der klar erkennen lässt, wo wir da waren. ❤

Hervorgehoben

Heute ist das Frankfurt-Rätsel ein ganz harter Brocken! Vielleicht können die Skater helfen?

Wer kann diese Stelle erraten oder hat vielleicht ansatzweise eine Ahnung?

Hervorgehoben

Zum Wochenstart gibt es gleich ein neues Frankfurt-Rätsel! Wo ist das?

Naaaaaa? Wer ist heute der schnellste Ratefuchs? 😘

Hervorgehoben

Heute habe ich ein frühmorgentliches, sommerliches & wunderschönes Frankfurt-Sonntags-Rätsel für Euch!

Ein magischer Moment – umgeben von grün – mit einem Hammer-Blick auf unsere Stadt!

Hervorgehoben

Das heutige Frankfurt-Rätsel ist speziell für Marsha, die seit Jahren fleißig miträt und die heute Geburtstag hat!

Wo waren wir denn da mit dem Frankfurt-Rätsel?

Und Frankfurtmainblog wünscht dir liebe Marsha alles Liebe zu deinem heutigen Geburtstag 🎁!

🥳😘❤️🎈🎂🥂

Unser Lauterbacher Abenteuer! Geheimtipp Vogelsberg.

Vor 1 Jahr unternahmen wir einen Wochenendtrip in die Hauptstadt des Vogelsbergkreises: Lauterbach!

Da wir ja noch das letzte Herbstferien-Wochenende vor uns haben, dachte ich, ich könnte diesen Hammer-Tipp als Idee mal in den Raum werfen! 😎

https://frankfurtmainblog.com/2018/10/09/unser-lauterbacher-abenteuer-geheimtipp-vogelsberg/
— Weiterlesen frankfurtmainblog.com/2018/10/09/unser-lauterbacher-abenteuer-geheimtipp-vogelsberg/