Osterbasteln PART 1! :-) Blumen & Tiere aus Eierkartons basteln! Einfach & schön!

Es wird mal wieder gebastelt im Hause Jost. 🙂 Juhu!
Das Beste, was wir zwei Süßen machen können, ist neben einem Kurzausflug nach draußen- den Tag über werkeln!
Immer eine gute Idee, wie ich finde, denn wir haben alles, was wir brauchen griff parat und Ostern steht ja schon wieder vor der Tür!
Letztes und vorletztes Jahr haben wir ja Hasen aus Klorollen und Marienkäfer und Hähne aus Eierkartons gebastelt. Und natürlich klassisch Eier bemalt- logo.
Hier ein paar Eindrücke:
Dieses Jahr musste neben den Klorollen-Hasen und Eierkarton-Hähnen mal was Neues her!

17353143_10212353695581776_6684793849281586349_n

Eierkarton-Blumen! Yeeeeeaaaah!
Erst einmal paar Bilder für Euch- dann erklär ich, wie´s gemacht wird!

17361711_10212353542337945_15858084229689411_n

Und jetzt geht´s los.
Idee aus dem Internet raussuchen. Osterbasteln eingeben, Bilder dazu anklicken, Idee finden! 😉
Benötigt werden Eierkartons. Da habe ich wohl wissend schon ein paar in den letzten Wochen aufgehoben für unsere Bastelkiste. 😉
Wir haben auch noch 3 Puppen gebastelt- das zeig ich euch ein anderes Mal. 😉
Auf jeden Fall braucht ihr Acrylfarben, Pinsel, Wasser, Unterlagen. Dann Eierkartons, Strohhalme und/oder Pfeifenreiniger. Grüne Pappe für die Blätter-haben wir noch nicht, holen wir noch, muss net sein, sieht aber dann noch besser aus! hahahahaha 😉
Ausschneiden. Tulpenartig oder Sonnenblumenmäßig. 🙂
 
Aja- und dann anmalen. Außen und innen. Trocknen lassen. Zwei zueinander passende Eierkarton-Tulpen ineinanderstecken, Loch rein pieksen und aufstecken- entweder auf einen grünen Strohhalm oder die Pfeifenreiniger.
Wir haben innen noch Gelärsch rein, Tüllgeschenkeband, Blumen oder andere Bänder oder Federn. So als Inlay- hahahahaha, damit es echter aussieht. Lasst euch was einfallen. Ich geh immer durch die Wohnung und dann springt mir was ins Gesicht- nicht nur ins Auge. 😉 Lasst eurer Kreativität freien Raum! 🙂
Mehr ist eigentlich nicht zu erklären. Einfach laufen lassen. Ich z. B. kann beim Basteln wunderbar entspannen und als positive Nebenerscheinung, kommt auch noch was Nettes bei rum. 😉
Also: Basteln tut gut!
Macht es nach oder ähnlich oder anders!
Aber versucht es mal.
Ist toll!

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s