Feenhafte Haargummis einfach und schnell selber machen!

 

sunnybday2 028

Sunny hatte von ihrer Oma diesen schönen Haargummi bekommen und trug diesen, als sie wieder zu Hause einflatterte. Ich bewunderte Sunny gleich beim Eintreffen, ob des zauberhaften Haargummis. Darauf erwiderte sie gleich mit einer Mischung aus ernstem und „Du kennst sie ja!“-Blick, dass Oma den Haargummi aber gerne zurück bekommen möchte, weil „wenn ich bei der Oma bin.“
Also dachten Sunny und ich uns eben, dass wir uns so einen schönen Haargummi auch einfach selber machen könnten.
Übrigens auch als Weihnachtsgeschenk eine Topidee! Der richtigen Person geschenkt, wird dieses zauberhafte und individuelle Präsent viel Freude bereiten!
Gebraucht werden kann einiges an Utensilien, Tüll, Stofffetzen, Satinband, Pperlen, Knöpfe u.v.m. Wir suchten alles aus unserer Bastelbox zusammen, was zu Haargummis passen und verwendet werden könnte.
Und dann geht los mit knoten oder knüpfen- wie immer man das auch nennt! 😉 Ein Stück Band abschneiden, dran knoten, nächste Sachen und so weiter. Einfach nach Gefühl!
Wenn genug dran ist, schaut Euch an, ob er als ganzes vielleicht etwas in den Längen gekürzt werden muss. Dann schiebt die angeknoteten Bänder etwas zusammen und füllt noch mit weiteren Bändern auf, damit der Feengummi auch schön dicht wird.
Und schon habt Ihr ein oder zwei tolle individuelle Haargummis. (wir haben gleich zwei gemacht, sicher ist sicher!)

sunnybday2 046

Und so sieht es im Haar aus:
Viel Spaß beim Nachmachen! ❤
Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Feenhafte Haargummis einfach und schnell selber machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s