Geheimtipp Naturbad Schwalbach im Taunus

Ich möchte Euch für die nächsten brutal heißen Tage unseres Rekord Sommers 2018 nochmal meinen Schwimmbad Geheimtipp mitgeben!

Das Naturbad in Schwalbach- das schönste Freibad, das ich in und um Frankfurt herum kenne. Es wurde im Jahr 2013 eröffnet und ist einzigartig. Gleich wenn man es betritt, streift der Blick über den naturbelassen und mit Kieselsteinen gestalteten Eingang ins Becken. Überhaupt das ganze drumherum mit dem Holzsteg, den großen Segeltüchern, die viel Schatten über dem Kleinkinderbadebereich werfen- alles wirkt modern und natürlich und echt schnuggelig.

Schilf, sowie große und kleine Steinhaufen runden den Badebereich ab, dahinter findet sich eine Wiese, die nach hinten dann steil abfällt- eben alles naturbelassen. Schattenplätze sind mehr als rar, deshalb gibt es am Schwimmbadkiosk Sonnenschirmen gegen 3 € Gebühr zzgl. 15 € Pfand. Dazu gibt es dann so einen Rasenschirmständer und den Gummihammer dazu, um sich an gewünschter Stelle seinen Schirm in die Wiese zu klopfen. (bei manchen Gästen dauert dies etwas länger, da sie nicht verstehen, dass das Ding nicht weiter in den Boden hineingeht- aber irgendwann hört das Gekloppe dann auf…..) Dieser Gummihammer wandert dann übrigens teilweise auch von Schirmbesitzer zu Schirmbesitzer und Platz zu Platz. Sollte aber auch wieder am Kiosk abgegeben werden.

Eine fette und breite Rutsche gibt es natürlich auch, sowie Wasserfall und riesen Steine im großen und kleinere Steine im Kleinkindbereich die immer mal wieder Fontänen spritzen. Zur Freude aller! 🙂

Toiletten und Duschbereich, sowie Bademeister bzw Medizinversorgung, samt Patientenzimmer sind wirklich echt super und alles wirk modern und ordentlich.

Die Preise sind der Hammer. Erwachsene zahlen nur 3 € Eintritt und Kinder erst ab 6 Jahre 2 €. Auch die Essens und Getränkepreise sind sehr human und das Essen echt ok. Bedienung freundlich und auf Zack. 10 points! 🙂

Das Publikum ist eher familienlastig, aber auch Jugendliche, Singles und ältere Leut sind anzutreffen. Stimmung super und unangestrengt.

Parkplätze gibt es natürlich ein paar, sind aber an warmen und Urlaubs- bzw Feiertagen trotzdem schnell und schon morgens weg. Jetzt wo die Schule wieder begonnen hat dürfte es aber erst ab nachmittags voll werden. Das tut es dann aber auch, denn das Naurbad Schwalbach erfreut sich großer Beliebtheit- und das verstehe ich völlig!

Deshalb- solange das Wetter noch so schön ist kann ich einen Besuch nur jedem ans Herz legen! Es lohnt sich! ❤

Alle weiteren Infos zum Bad, samt die Webadresse findet ihr unten stehend.

Adresse: Wilhelm-Leuschner-Straße, 65824 Schwalbach am Taunus

Öffnungszeiten:

Heute geöffnet · 10:00–20:00
Advertisements

3 Gedanken zu “Geheimtipp Naturbad Schwalbach im Taunus

  1. Und nicht zu vergessen: … Das besondere an einem Naturbad ist, dass dessen Wasser aktiv, aber ohne Chemikalien wie Chlor auf natürliche Weise sauber gehalten wird … [Zitat von deren Website]

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s