Feenhafte Haargummis einfach und schnell selber machen!

Bei dem Wetter heute haben Sunny und ich beschlossen, mal wieder neue Feenhaargummis zu basteln. Vielleicht auch eine Idee für euren Nachmittag. 😉

frankfurtmainblog

sunnybday2 028

Sunny hat von ihrer Oma diesen schönen Haargummi bekommen. Oma möchte ihn aber in Friedrichsdorf behalten, wenn Sunny dort ist. Also dachten Sunny und ich uns eben, dass wir uns so einen schönen Haargummi auch einfach selber machen könnten.
Gesagt, getan. Wir suchten alles aus unserer Bastelbox zusammen, was zu Haargummis dazu passen und verwendet werden könnte.
Und dann geht los mit knoten oder knüpfen- wie immer man das auch nennt! 😉 Ein Stück Band abschneiden, dranknoten, nächste. Einfach nach Gefühl!
Wenn genug dran ist, schaut Euch an, ob er als ganzes vielleicht etwas in den Längen gekürzt werden muss. Dann schiebt die angeknoteten Bänder etwas zusammen und füllt noch mit weiteren Bändern auf, damit der Feengummi auch schön dicht wird.
Und schon habt Ihr ein oder zwei tolle individuelle Haargummis. (wir haben gleich zwei gemacht, sicher ist sicher!)

sunnybday2 046

Und so sieht es im Haar aus:
Viel Spaß beim Nachmachen!…

Ursprünglichen Post anzeigen 1 weiteres Wort

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s