Der Klassiker der Rezepte zur Erinnerung- macht Euch doch eure Pizza mal wieder selbst!!!!

Naja selbstgemacht-fast- also den Teig könnte man auch noch selbst machen, aber da habe ich den klassischen fertigen Pizzateig zum Anrühren genommen. Schwups in den Thermomix mit der beiliegenden Trockenhefe, Öl und 200 ml Wasser, im Fall des Thermomixers schön beim mixen schon erwärmen, ich mach immer noch ne Prise Salz oder selbstgemachtes Kräutersalz dran, dann mit Mehl bestäuben und 20 min gehen lassen.

Weiter geht es mit der Tomatensoße. Ich nehme immer 200 ml gestückelte Tomaten und 200 ml pasteurisierte Tomaten und lass es so lang runterkochen bis die Konsistenz stimmt.

Gewürze: Oregano, Thymian, Salbei, Rosmarin, Kräutersalz, Salz, Pfeffer, ca. 1 Löffel Brühe. Das war´s.

Man holt alles aus Kühlschrank und Aufbewahrungsschrank, was man gerne auf der Pizza mag. In unserem Fall sind das für Sunny nur Salami und für die Erwachsenen noch Schinken, Champignons und Paprika, schwarze Oliven und Pastrami mit Kräuterkruste. Ach und dünn geschnittene Zwiebeln und Streugouda. Hatte noch Peperoni und eingemachte scharfe Chilli rausgeholt, das hab ich später dann aber nicht benutzt.

Der Teig dürfte in der Zeit auch gegangen sein. Spätestens wenn ihr zwischen drin immer wieder aufräumt und hinterher wischt und was spült sind locker 20 min vergangen. Den Teig aus dem Thermomix auf die mit Mehl bedeckte Arbeitsfläche und noch mal schön durchkneten. Dann ausrollen. Für unser Pizza, ich mag den Teig eher dünner, reicht die Hälfte vom Teig. Sunny isst aber auch wie ein Spatz. Den restlichen Teig in Folie eingepackt und ab in den Kühli. Mal schauen, was ich daraus morgen mache. 😉

Dann geht´s ans Soße draufstreichen und belegen. Wie schon beim Teig sind das die Zubereitungsschritte, bei denen man Kids super einbinden kann. Ach und natürlich das Teig kneten. Immer ein Muss für Sunny. 😉

Als Letztes streut Sunny den Käse über die Pizza und Mama schiebt das Meisterwerk 😉 für 20 min bei 200 Grad in den Umluftofen.

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von frankfurtmainblog

Jana Jost aka Buttervroni ist ein Frankfurter Original in der 3. Generation, geboren 1976 im Heilig Geist (Hibbdebach) und getauft in der Ostergemeinde in Sachsenhausen (Dribbdebach). Als Mutter einer 8-jährigen Tochter und als gelernte Veranstaltungskauffrau e.K. mit Schwerpunkten in Text, PR, social media, Online Redaktion & Marketing, Event-Organisation, ist sie immer viel in ihrer Stadt unterwegs und an den schönsten und angesagtesten Spots der Stadt anzutreffen. Um ihrer Tochter dabei auch gerecht zu werden, sind natürlich viele kindgerechte Locations dabei und Familien-Spots. Neben Frankfurt und Menschen ist Essen & Kochen & Backen ein großes Thema bzw. Hobby von Jana. (aus der Leidenschaft zum Backen und besuchen schöner Orte ist übrigens auch der Spitzname "Buttervroni" entstanden! ;-)

2 Kommentare zu „Der Klassiker der Rezepte zur Erinnerung- macht Euch doch eure Pizza mal wieder selbst!!!!

  1. Wir machen sie auch immer gern selbst, geht sooooo leicht uns schmeckt einfach toll!
    Und ist vor allen viel günstiger, wie wenns ständig diese Fertigpizzen kaufst.
    Ich find das gemeinsame Backen und dann das Essen einfach herrlich 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pizzateig zum Anrühren habe ich noch nie gesehen… Wir machen ihn immer selbst, so viele verschiedene Zutaten kommen ja nicht rein. Und gerade was das Belegen angeht, hat man bei selbstgemachter Pizza natürlich die freie Wahl und kann drauf tun, was man möchte! Und gerne jedes Mal etwas Neues ausprobieren 😀 Schön, dass du die Leute dazu ermutigst, Pizza mal selbst zu probieren. Was Besseres gibt es nämlich nicht 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s