An welchem zauberhaften Ort Frankfurts sind wir?

 

13.7.15 046Na- wisst Ihr in welchem Frankfurter Park ich mich befinde?

Mal schauen wer von Euch den Namen des Parkteiles kennt, den richtigen Namen des Parkes und wo er sich befindet.

13.7.15 043

Niklas Gergelyi betmnannpark, garten des himmlischen friedens, anfang berger. 😜

Alexander Damhuis Genau, chinesischer Garten im Bethmannpark

Jana Michaela Jost uuuuuuuhhhh- Niklas Gergelyi. Da haut er ja alles raus was geht. Super!!!!

Jana Michaela Jost da kann ich nur noch etwas zur Geschichte und die Namensgebung raushauen: 1983 war geplant, den im Rahmen der Internationalen Gartenschau im Münchner Westpark angelegten chinesischen Garten nach Frankfurt zu verlegen. Zwar hat sich dieses Vorhaben zerschlagen, der Wunsch der Frankfurter nach einem eigenen chinesischen Garten aber war geweckt. Daher begann die Stadt 1985 mit dessen Realisierung im Bethmannpark, wo die gleichnamige Familie bereits vor zweihundert Jahren ostasiatische Gewächse gepflanzt und gezüchtet hatte. Vorbild waren dabei die Shuikou-Gärten aus Huizhou. Die Gebäude sind angelehnt an den Stil einfacher Wohnhäuser aus der Provinz Anhui.

In 27 Containern wurden Baumaterialien auf dem Seeweg aus China herbeigeschafft; die Errichtung erfolgte durch 16 eigens angereiste chinesische Facharbeiter. Nach vier Jahren Bauzeit und einer Gesamtinvestition von 3,2 Mio. DM wurde der Park am 7. Oktober 1989 als Frühlingsblumengarten eröffnet. Schon wenige Wochen darauf erhielt er im Gedenken an das Tian’anmen-Massaker vom 4. Juni 1989 seinen heutigen Namen Garten zum himmlischen Frieden.

Jana Michaela Jost Auf jeden Fall ein wunderbarer und zauberhafter Ort- einzigartig und immer einen Besuch wert!!!

Yasemin Orlu im bethmannpark war mein erster sandkasten… und der wunschwasserfall ist sooooowas von fake- war doch etwas enttäuscht als ich hochgeklettert bin- na ja- man sollte nicht alles wissen wollen….

2 Antworten auf “An welchem zauberhaften Ort Frankfurts sind wir?”

Kommentare sind geschlossen.